Positionierung

Komplexe Themen auf den Punkt bringen: Unsere Strategie für 2Degrees

Ein Start-Up aus der Energiebranche findet seine Kunden normalerweise nicht von ganz allein – das liegt auch an der Erklärungsbedürftigkeit der Thematik. Klar, denn Stichworte wie „dezentrale Energie“ führen die meisten von uns nicht im Alltagswortschatz. Also war es für uns die erste und wichtigste Aufgabe, 2Degrees ein Gesicht zu geben. Eins, das zugänglich und sympathisch die Markenbekanntheit stärkt und das junge Unternehmen nach außen repräsentiert.

Der Startschuss fiel mit einem Kick Off Workshop: In diesem Rahmen haben wir die Positionierung weiter geschärft. Die Frage nach Kundennutzen, Verbrauchervorteilen und einzigartigen Leistungen von 2Degrees halfen uns, das Unternehmensimage zu entwickeln. Denn wir sind davon überzeugt, dass starke Markenpersönlichkeiten sich im Markt durchsetzen.

Nachdem wir die Zielgruppe sauber herausgearbeitet hatten, ging es daran, die konkreten Ziele für die geplante Facebook-Kampagne zu definieren: 2Degrees möchte seine Markenbekanntheit steigern, das Vertrauen in die Marke stärken und den Kundennutzen verständlich transportieren. Damit wir die User in der richtigen Art und Weise ansprechen, haben wir außerdem eine angemessene Tonalität für die kommenden Postings entworfen und Schlüsselbegriffe erarbeitet, die die Image Kampagne nach innen und außen strukturieren.

Das Unternehmen:

2Degrees ist ein innovatives StartUp aus der Energiebranche. Das Vergleichsportal versteht sich als unabhängige und transparente Entscheidungshilfe für Investitionen in dezentrale und nachhaltige Energieformen. Mit der Hilfe praktischer Rechentools können Verbraucher zu Energien wie Windkraft, Solarenergie oder Brennstoffzellen recherchieren und deren Wirtschaftlichkeit berechnen.

www.2degrees.energy

Ansprechpartner
SUSANNE SCHULZ s.schulz@markeschulz.de  +49 (0) 761 696 79 686