Seite wählen

Markenentwicklung für Beate Winkler.

Als die renommierte Fachanwältin Beate Winkler sich im vergangenen Jahr entschied, ihre eigene Kanzlei zu gründen, fiel auch für das kommunikative Profil der Rechtsanwältin der Startschuss.

Vom Logo über die Geschäftsausstattung bis zur Website sollte der Auftritt der Kanzlei sehr hochwertig und aus einem Guss konzipiert werden – ein echter Markenauftritt eben, der die Kanzlei als eigene Marke positioniert und ihr Profil schärft.

Die Kundin:

Beate Winkler, die heute in ihrer eigenen Kanzlei tätig ist, hat sich weit über die Grenzen Freiburgs hinaus einen exzellenten Ruf erarbeitet. Sie gehört in der Stadt zu den renommiertesten Fachanwälten für Familienrecht und Erbrecht.

www.winkler-kanzlei.de

Entwicklung der Farbwelt

Für das Corporate Design der Kanzlei Winkler legten wir den Grundstein mit der Farbwelt. Wir bewegen uns in einem Spektrum von vier Farben, die sich teilweise direkt aus den Kanzleiräumen ableiten: Ehrwürdiges Holzgebälk und alter Stein, aber auch moderne Alu-Fenster und der kühle Chrom des Mobiliars. In Kombination mit Farben, die Zeitlosigkeit und Qualität vermitteln, entstand so die Farbpalette für die Markenkommunikation der Kanzlei.

Logo und Geschäftsausstattung

An das neue Logo gab es unterschiedliche Ansprüche: Zum einen sollte es die Kompetenz von Frau Winkler als Fachanwältin in ihren Bereichen unterstreichen und auf allen Kommunikationskanälen gestalterisch funktionieren. Zum anderen war die „Faxtauglichkeit“ des Logos zentral: Im Rechtbereich wird immer noch viel per Fax verschickt, weshalb das Logo auch in Schwarzweiß und niedriger Druckqualität gut erkennbar sein muss.

So individuell wie das Logo sollte auch die Geschäftsausstattung mit Visitenkarte und Briefpapier ausfallen. Sie ergänzt den Auftritt der Fachanwältin und hebt deren professionellen Anspruch auch in der Briefkommunikation deutlich heraus – nicht zuletzt mit der Haptik des verwendeten Papiers, das griffig in der Hand liegt und ganz subtil Hochwertigkeit vermittelt.

Das sagt die Kundin:

„Professionalität hat einen Namen: markeschulz.

Die Arbeit von Frau Schulz hat sich von der ersten Minute an durch ausnahmslose Zuverlässigkeit ausgezeichnet.
Frau Schulz hat außerdem genau verstanden was ich möchte und was nicht
und dies überragend umgesetzt.

Vielen herzlichen Dank für die Entwicklung einer corporate identity,
die perfekt zu mir passt.“

Beate Winkler, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Fachanwältin für Erbrecht, Mediatorin

Die neue Website

Auf der Homepage dreht sich alles um Expertise. Künftige Mandanten und Mandantinnen sollen sofort verstehen, dass Beate Winkler als Fachanwältin für Familien- und Erbrecht auch über Freiburg hinaus einen hervorragenden Ruf genießt. Also setzen wir auf eine zurückgenommene, schlicht- elegante Gestaltung, die der Persönlichkeit der Anwältin Raum gibt. Verschiedene, gut platzierte Möglichkeiten der Kontaktaufnahme machen die Terminvereinbarung für künftige Mandanten unkompliziert. Und für eine authentische Note haben wir Testimonials aus Mandanten und Kollegen gebeten, ihre Erfahrungen mit der Kanzlei Winkler in ihren eigenen Worten beschreiben.

Durch das responsive Design wird die Website der Kanzlei Winkler auf allen Endgeräten  optimal nutzerfreundlich angezeigt, ohne an gestalterischer Aussagekraft zu verlieren.

Ansprechpartner
SUSANNE SCHULZ s.schulz@markeschulz.de  +49 (0) 761 696 79 686